• info@nachtfuchs-care.de
  • RLV-Weste und FlexBlue direkt vom Hersteller
  • Weitere Produkte in Planung
  • info@nachtfuchs-care.de
  • RLV-Weste und FlexBlue direkt vom Hersteller
  • Weitere Produkte in Planung

Gut schlafen mit unserer Rückenlageverhinderungsweste

Häufig kann die Ursache der Schlafapnoe und des daraus resultierenden Schnarchens lediglich an der Schlafposition liegen. Während des Schlafes entspannt sich die Muskulatur des Mund- und Rachenbereichs. In Rückenlage sorgt die Schwerkraft dafür, dass sich die Zungenwurzel und Teile des Gaumens weiter in den Rachen verlagern und auf diese Weise die Atemwege verengen. Dann entsteht das typische Schnarchgeräusch, indem der Luftstrom beim Einatmen vor allem das Gaumensegel lautstark vibrieren lässt.

Relativ viele Menschen, ab dem 65. Lebensjahr schon ca. 40 bis 50%, sind betroffen und schnarchen, auch weil sie in Rückenlage schlafen. Drehen sie sich zur Seite oder auf den Bauch, kann sich diese Position möglicherweise schon so auswirken, dass Zungenwurzel und Gaumen die Atemwege wieder freimachen und das Schnarchen erheblich nachlässt oder günstigenfalls gar gänzlich aufhört. Dem Thema Schnarchen und lagebedingter Schlafapnoe hat sich unser Unternehmen, die NACHTFUCHS-CARE GmbH & Co. KG, angenommen.

Endlich wieder ruhig schlafen

In Deutschland leiden etwa 4 % der Bevölkerung, somit etwa 3 Millionen Menschen, an Schlafapnoe. An der obstruktiven Schlafapnoe (OSA) leidet jeder 10. Mann im Alter von 30-60 Jahren. Bei Frauen tritt die OSA vor allem in den Wechseljahren auf. Überwiegend handelt es sich um ein Störungsbild, bei dem durch die partielle Obstruktion der oberen Atemwege im Schlaf ein Abfallen der arteriellen Sauerstoffsättigung, rezidivierende Blutdruckanstieg sowie einer Störung des normalen Schlafmusters einhergehen kann.

Bei sehr vielen Patienten zeigt sich ein Auftreten dieser Störung ausschließlich in der Rückenlage, welche durch das Tragen der RLV-Weste wirksam vermieden wird.

Aus der Seitenlage resultiert eine regelmäßige Atemtätigkeit im Schlaf und eine deutliche Besserung des Tagesbefindens des Patienten. Die RLV-Weste stellt somit ein wirksames wie kostengünstiges Medizinprodukt zur Behandlung der lageabhängigen-obstruktiven Schlafapnoe dar.

Erfolgreiches seit 1998

Die RÜCKENLAGEVERHINDERUNGSWESTE, ein bereits seit 1998 sehr erfolgreiches Medizinprodukt. NACHTUCHS-CARE hat die Herstellung, Weiterentwicklung sowie den Vertrieb der von vielen Schlaflaboren bereits getesteten Weste übernommen. Die RÜCKENLAGEVERHINDERUNGSWESTE, wie der Name schon sagt, zwingt sanft zur Seitenlage. In vielen Fällen kann damit bereits die Schlafapnoe positiv beeinflusst werden. Die Funktionalität bei dem jeweils Betroffenen sollte durch fachärztliche Untersuchung bestätigt werden. Generell können wir von durchweg guten Ergebnissen solcher Untersuchungen berichten.

Da das Schnarchen und die Schlafapnoe auch durch die Rückenlage begünstigt werden (lagebedingte Schlafapnoe) kann, sollte der Betroffene versuchen, möglichst in der Seitenlage zu schlafen. Die RLV-Weste hilft Ihnen dabei, dass Sie sich im Schlaf nicht unwissentlich in die Rückenlage drehen. Durch das Polster im Rücken ist die RLV-Weste ein sogenannter Rückenlageverhinderer. Nach einigen Wochen regelmäßiger Anwendung tritt ein sogenannter Trainingseffekt ein, sodass der Schnarcher die RLV-Weste nicht mehr als störend empfindet. Das wird durch den größtmöglichen Tragekomfort dieser Weste erreicht.

Wie die RLV-Weste dauerhaft ihr Leben verändern kann

Jedes Schnarchen wird im Laufe einer “Schnarchkarriere” stärker und die gefährlichen Atemaussetzer häufen sich, da das Gewebe im Rachenraum mit zunehmendem Alter immer stärker erschlafft. Die RLV-Weste bietet so jedem Betroffenen eine komfortable, anerkannt effektive und vor allem nebenwirkungsfreie Therapie, ohne dass dabei der Schlaf unterbrochen wird. So konnten Studien an Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe, die nur in Rückenlage auftrat, sehr gute Ergebnisse zeigen. Einige schnarchten mit der RLV-Weste gar nicht mehr, während die anderen aber bedeutend kürzere Schnarchzeiten und entscheidend weniger Atemaussetzer in Rückenlage aufwiesen. Das führte vor allem zu einem besseren Schlaf und einem lange nicht mehr gekannten Ausgeruht Sein am Morgen. Auch sonstige Nebenwirkungen blieben damit aus. Den Einsatz einer RLV-Weste sollten Sie immer mit Ihrem Arzt besprechen. Eventuell wird Ihnen empfohlen Ihren Schlaf nach Therapiebeginn mit einer häuslichen Polygraphie durch einen Facharzt überprüfen lassen.

Zugelassenes Medizinprodukt

Die erfolgreiche RLV-Weste sowie der neue Nachfolger RLV-Weste FlexBlue stellen ein wirksames wie kostengünstiges zugelassenes Medizinprodukt zur Behandlung der lageabhängigen, obstruktiven Schlafapnoe dar.

Die Westen wurden bereits vielfach in Schlaflaboren getestet. Die Kosten für eine Weste werden oftmals von Krankenkassen übernommen, da es sich bei den Westen um ein zugelassenes Medizinprodukt mit Hilfsmittelnummer handelt.

Die orthopädischen Gesichtspunkte werden gleichwertig zu den schlafmedizinischen Gesichtspunkten berücksichtigt.

Hochwertig - Langlebig - Nachhaltig

Unsere Westen und Polster werden selbstverständlich aus hochwertigen Materialen in Deutschland produziert und entsprechen dem STANDARD 100 by OEKO-TEX ®. Klettverscchlüsse und Stoffe sind langlebig und die Westen können in der Waschmaschine gewaschen werden. Nachhaltigkeit ist uns ebenso wichtig, wie das Wohlbefnden unserer Kunden.

Anziehen, Durchschlafen, Energie tanken.

Der Stoff, der auch bei bei der Sportbekleidungen verwendet wird, ist atmungsaktiv und dünn, weshalb ein Wärmestau wirksam vermieden wird. Auf der Westen-Innenseite, an den Seiten der Weste sowie an der Unterseite des Polsterbeutels wurde ein leichter Meshstoff verwendet, der eine bessere Luftzirkulation ermöglicht. In Verbindung mit den neuen Luftkanälen der Polster kann ein Wärmestau gut vermieden werden. Der verbesserte Schnitt und die neue Farbe machen die RLV-Weste FlexBlue außerdem zu einer modernen Variante der effektiven Rückenlageverhinderung.

Das Luftkanal-Polster besteht aus einem PU-Schaum­stoff. Durch die neu eingearbeiteten Luftkanäle im Rücken-bereich wird eine bessere Klimatisierung erzielt und das Polster wird leichter, was den Tragekomfort nochmals verbessert.

Das „de Luxe-Polster“ passt sich durch speziell eingearbeitete Schaum-stoffblöcke der Wirbel-säule an. Zum Rücken hin gewährleistet eine Schaumstoffeinlage größtmöglichen Trage-komfort. Kann für Patienten mit Rücken-problemen besonders angenehm sein.

  • Im Schlaflabor getestet
  • Hochwertige Stoffe und Klettverschlüsse
  • Westen und Polster komplett Made in Germany
  • STANDARD 100 by OEKO-TEX®
  • Zugelassenes Medizinprodukt
  • Wird von den meisten Krankenkassen übernommen (HiMi: 14.99.99.2900)
  • Die orthopädischen Gesichtspunkte werden gleichwertig zu den schlafmedizinischen Gesichtspunkten berücksichtigt
  • Optimale Passform für Männer und Frauen
  • Weste in 6 Größen erhältlich (XS – XXL)
  • Maßanfertigungen möglich